Techniken
Das Wissen und Beherrschen historischer Techniken ermöglichen mir die Anwendung vielzähliger und unterschiedlicher Strukturen und Applikationsarten. Streichbürsten in verschiedenen Grössen und Haarqualitäten, Schwämme, Spachteln, Kämme, Gummimatten oder Strukturrollen und Reisigbürsten werden je nach gewünschter Optik eingesetzt. Der Verwendung von Werkzeugen und Techniken sind keine Grenzen gesetzt. Bestimmend für ihre Anwendung ist das Resultat, welches ich in den Oberflächentexturen umsetzen möchte und auf der Wand zum Ausdruck kommen soll.

Die Arbeitstechniken
Mischtechniken mit Putz- und Farbmaterialien, Plastische Anstriche, Schriften-, Stempel und Schabloniertechniken, Vergoldertechniken, Schleiftechniken, Kalk und Wasserglastechniken, Wachstechniken, Leimfarbentechniken wie Colorier und Aquarelltechniken zu deckenden Anstrichen, Emulsionstechniken, Collagen und Gewebetechniken.